Literaturtipps

Die zehnjährige Tochter einer Freundin schrieb über die Ferien eine kleine Erörterung zu den Vorteilen des Bücherlesens. Voller Eifer zählte sie alle ihr bekannten Vorteile auf. Nun, mich musste sie nicht überzeugen, deshalb finden Sie hier auch eine umfangreiche Liste an Buchtipps zum Thema…

China Study

Ein faszinierendes Buch über die Auswirkung unserer Ernährung auf unsere Gesundheit. Inwieweit beeinflusst unsere Ernährung, ob wir eine der gefürchteten Zivilisationskrankheiten bekommen? Krebs, Diabetes, Herzinfarkt, Multiple Sklerose… Jede dieser Krankheiten beeinträchtigt unsere Lebensqualität und beendet unser Leben im schlimmsten Fall. Lohnt es da nicht, sich zu informieren? Dr. Campbell zeigt massenhaft wissenschaftliche Beweise auf, die uns ein Umdenken leicht machen sollten. Das Erstaunlichste daran: Dr. Campbell startete seine Forschungen vor über 30 Jahren mit dem Ziel zu beweisen, dass tierische Nahrungsmittel für den menschlichen Organismus gesund sind und riskierte Jahre später seine Karriere, indem er seine Forschungsergebnisse, die allesamt gegen den Verzehr tierischer Proteine sprechen, veröffentlichte…

The China Study

Für alle, die das Buch gerne im Original lesen möchten. Deutlich günstiger und auch in Englisch gut verständlich…

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Ein ebenfalls sehr interessantes Buch zum Thema Nahrungsmittel, die uns vor Krebs schützen. Prof. Richard Béliveau und Dr. med. Denis präsentieren ihre Forschungsergebnisse. Obwohl das Buch vergleichsweise verständlich geschrieben ist, sollte man eine gewisse Bereitschaft mitbringen, sich mit den (bio-)chemischen Zusammenhängen auseinanderzusetzen.Erkenntnis: Je natürlicher und abwechslungsreicher unser Speiseplan ist, desto besser halten wir die täglich entstehenden Krebszellen in Schach.

Das Anti-Krebs-Buch

David Servan-Schreiber war selbst an Krebs erkrankt und überlebte seinen Hirntumor für mehr als 10 Jahre. Erst ein Rückfall relativ kurz nach seiner Ersterkrankung brachte ihn dazu, sich intensiv mit dem Thema Ernährung bei Krebs zu befassen. Sein Buch zeigt neben den durch Prof. Béliveau und Dr. Gingras bekannten Anti-Krebs-Lebensmitteln weitere wertvolle Bestandteile einer krebsvorbeugenden Ernährungsweise.Er greift außerdem die Themen Umwelteinflüsse und Bewegung auf.

LOGI Guide

Ein praktischer kleiner Helfer und Ratgeber zum Thema glykämischer Index und glykämische Last. Meines Erachtens wesentlich besser als vergleichbare Büchlein, die sich rein auf den glykämischen Index beziehen.Über den Unterschied zwischen glykämischem Index und glykämischer Last und warum das Konzept für uns überhaupt Bedeutung hat, habe ich in meinem Buch, das Sie über den Link rechts kostenlos in der elektronischen Version herunterladen können, einiges geschrieben.

Jungbrunnen Entsäuerung

Übersäuerung ist ein Volksleiden. Kurt Tepperwein zeigt in seinem Buch sehr schön die Mechanismen auf, die zur Übersäuerung führen und wozu diese führt. Eine endlose Liste von Symptomen und Krankheiten findet sich in dem kleinen Büchlein, die allesamt mit der Übersäuerung unseres Körpers zusammenhängen. Was uns übersäuert liest sich wie der normale Speiseplan der meisten Nordeuropäer. Was also ist zu tun? Hier bietet das Buch eine kompakte Zusammenfassung der Wirkung einzelner Lebensmittel auf unseren Säure-Basen-Haushalt und bietet Hinweise, wie einer akuten Übersäuerung durch eine Basenkur entgegengewirkt werden kann. Ich finde das Büchlein sehr lesenswert.

Säure-Basen-Balance – GU Kompass

Sauer oder basisch – das ist hier die Frage! Der kleine, kompakte Ratgeber mit mehr als 1500 Lebensmitteln und deren Wirkung auf unseren Körper, zeigt schnell auf, mit welchen Lebensmitteln wir unserem Körper Gutes tun.

Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle

Dieses kompakte Nachschlagewerk darf eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Das Buch gibt übersichtlich alle wichtigen Informationen zu den einzelnen lebensmittel. Neben den Kalorien (die meiner Meinung unbedeutend sind), werden für jedes Lebensmittel Eiweiß, Fett, Kohlehydrate, Cholesterin, Mineralstoffe und Vitamine aufgeführt. Zudem gibt es spezielle Informationen, zum Beispiel zur empfohlenen Nährstoffzufuhr oder zu einzelnen Bestandteilen, wie zum Thema der Harnsäure (interessant für Gicht-Patienten). Ein schneller Blick macht Sie fit. Wie kann ich das Eisen aus tierischen Produkten durch pflanzliche Lebensmittel ersetzen? Ganz einfach: Spinat, Amaranth, Quinoa, Weizenkleie, getrocknete Aprikosen – all diese Lebensmittel enthalten ausnahmslos mindestens doppelt so viel Eisen wie Fleisch (mit Ausnahme der Innereien Leber, Niere, Lunge). Überraschend? Genau deswegen lohnt sich die Nährwerttabelle!

Krankheit als Symbol

Dieses Handbuch der Psychosomatik zeigt Symptome und ihre Bedeutung auf. Rüdiger Dahlke hat über Jahrzehnte seine Beobachtungen gesammelt und gibt mit diesem Buch Hinweise auf die Ausdrucksformen unserer Seele. Wie zeigen sich ungelöste seelische Konflikte auf der körperlichen, also der Symptom-Ebene?Mein Eindruck: Nicht immer kann ich mit den Informationen etwas anfangen, aber sehr häufig gibt es mir einen Impuls, wohin ich meinen Blick und meine Aufmerksamkeit richten muss. Bevor ich mit THEKI® gearbeitet habe, war das Buch ein häufig genutzter Wegbegleiter. Inzwischen kläre ich diese Themen mit THEKI®.

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

Auch wenn der Titel ein wenig reißerisch klingt: Dieses Buch ist eine wunderbare Auflistung alternativer Heilmethoden bei Krebs. Sie werden erläutert und entsprechend der bisherigen Erfahrungen nach Wirksamkeit geclustert. Zudem zeigt Lothar Hirneise auf, welchen Rahmenbedingungen die Diagnose und die konventionellen Krebstherapien unterliegen.

Was Ärzte Ihnen nicht erzählen

Ein schockierendes Buch über die Gefahren der modernen Medizin. Von Impfungen über die Risiken der Mammografie bis hin zu den Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren – vielfach ist das medizinische Arsenal für uns nicht weniger gefährlich als veritable Waffen…

Abnehmen ist leichter als Zunehmen

Was so locker flockig daherkommt, ist eine wundervolle Anleitung zum Schlankwerden und -bleiben. Andreas Winter erklärt sehr schön, wie die Psyche uns beim Thema Ernährung Streiche spielen kann. Besonders erfrischend fand ich das Kapitel zu den Gründen, aus denen wir nicht essen, und die Typologie der Übergewichtigen.So viele Dinge, die er anspricht, sprechen mir voll aus dem Herzen. Wenn man das Thema selbst angehen möchte, kann sein Buch ein guter Startpunkt sein.

Krebs ist keine Krankheit – Krebs ist ein Überlebensmechanismus

Eine völlig neue Sichtweise auf das Thema Krebs stellt Andreas Moritz vor. Was auf den ersten Blick vielleicht vermessen scheint, ergibt – wenn man sich intensiver mit dem Thema Krebs beschäftigt – auf einmal sehr viel Sinn. Themen wie Übersäuerung und der starke Einfluss unserer Ernährung auf unsere Gesundheit sind zentrale Themen.
Wunderbar finde ich seinen Ansatz hinter das eigentlich Geschehen zu schauen. So plädiert er dafür, die Krebszellen nicht als Gegner zu sehen, sondern zu erkennen, dass diese Zellen lediglich versuchen zu überleben. Im Kleinen wie im Großen. Und nur wenn wir zusammenarbeiten kann Heilung passieren.

Wieder gesund werden

Eine Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte – so lautet der Untertitel. Dieses Buch wurde von O. Carl Simonton verfasst er war und wohl einer der ersten, der den massiven Einfluss unserer Psyche auf das Krebsgeschehen in Studien belegt hat. Insofern müssen wir ihm alle dankbar sein. Durch Simonton wissen wir, dass Visualisierungen zur Heilung führen können.Besondere Aufmerksamkeit verdient das Kapitel zum Zusammenhang zwischen Stress und Krankheit.

The Secret – Das Einsteigerbuch in das Gesetz der Anziehung bzw. Resonanz

The Secret ist ein tolles Einsteigerbuch, um sich erstmalig mit dem Gesetz der Anziehung vertraut zu machen. Ziemlich amerikanisch (auch wenn Rhonda Australierin ist), also mit vielen Versprechungen und Beispielen aber wenigen bis keinen Hintergrundinformationen. Dennoch ein netter Einstieg ins Thema, der Lust darauf macht, das ganze auszuprobieren.

Bleep: An der Schnittstelle von Spiritualität und Wissenschaft: Verblüffende Erkenntnisse und Anstösse zum Weiterdenken

Bleep geht ein ganzes Stück tiefer als The Sercret und bietet bereits einen guten und wissenschaftlich fundierten Einblick in die Thematik „Geist schafft Materie“. Das Buch ist mit vielen Zitaten und persönlichen Erfahrungen angereichert und liest sich daher ganz gut.

What the Bleep do we (k)now? – DVD

Wer es lieber einfach, kompakt und gut verständlich in nur eineinhalb Stunden präsentiert bekommen möchte, liegt mit dem Bleep-Film richtig. Danach werden Sie wissen, ob Sie das Thema vertiefen wollen…

Die Entstehung der Realität – Wie das Bewusstsein die Realität erschafft

Ein wunderbares Buch über unseren eigenen Anteil an der Realität, das die spirituelle Lehre des Einsseins mit wissenschaftlichen Erklärungen und Beweisen untermauert. Wer oder was erzeigt Realität? Wer oder was bestimmt mein Schicksal? Die gute Nachricht für alle: Unser eigener Anteil ist viel größer als wir gemeinhin glauben.Jörg Starkmuth beschreibt die Zusammenhänge sehr verständlich und vereinfacht das Thema durch Reduktion der Dimensionen, um den Begrenzungen unseres menschlichen Geistes beizukommen. Ein sehr empfehlenswertes Buch, um etwas tiefer in die Materie einzusteigen.

Quantenphilosophie und Spiritualität

Sicher eines der komplexesten und fortgeschrittensten Bücher zu diesem Thema. Ulrich Warnke ist ein Wissenschaftler, der in vielen Fachgebieten zu Hause ist, so vereint er die Erkenntnisse all dieser Fachbereiche und betrachtet das Thema aus vielen Blickwinkeln. Wer immer noch glaubt, dass die Wissenschaft Belege findet, die die spirituelle Lehre vom Einssein und dem Schöpfergeist widerlegen können, erfährt in diesem Buch, dass es sich genau entgegengesetzt verhält. Die Wissenschaft belegt die spirituelle Lehre – und Ulrich Warnke erklärt in seinem Buch genau wie. Wer es also ganz genau wissen will, ist mit diesem Buch richtig aufgehoben.

Das Prinzip

Ein weiteres Buch, das gut zum Verständnis des Prinzips unserer Schöpferkraft beiträgt.

Das Handbuch der übersinnlichen Wahrnehmung

Ein wunderbares Buch, das erklärt, warum wir alle übersinnliche Fähigkeiten haben, und wie wir diese entdecken und trainieren können. Was wir oft als „erfundene Gedanken“ empfinden ist unser inneres Wissen, das uns führen will. Und auch das Bauchgefühl ist viel mehr als nur Spinnerei. Es gilt sich darauf einzulassen, zu erkennen und zu akzeptieren, auf welchem übersinnlichen Kanal meine Seele mit mir kommuniziert.Für mich war das Buche ein echte Hilfe, als ich während meiner Ausbildung zur THEKI®-Meisterin damit haderte, dass ich keine Bilder empfangen konnte. Es half mir zu akzeptieren, dass mein vorrangiger Kanal das Fühlen und Wissen ist. Mit etwas Übung und vor allem Akzeptanz, kam nach und nach auch das Sehen dazu…

Matrix Energetics: Die Kunst der Transformation: Radikale Veränderung mit der Zwei-Punkt-Methode

Eine umfassende Einführung in die Zwei-Punkt-Methode von Richard Bartlett. Er war sicher einer der Vorreiter der Quantenheilmethoden. Der erste Teil gibt einen schönen Überblick über das Thema. Mit den Anleitungen hatte ich persönlich einige Probleme, auch hat mich die Methode an sich (sowohl im selbst anwenden, als auch bei Anwendung durch einen fortgeschrittenen Behandler)nicht überzeugt. Dennoch darf das Buch an dieser Stelle nicht fehlen, da die Zwei-Punkt-Methode untrennbar mit dem Thema Quantenheilung verbunden ist.

Quantenheilung von Dr. Frank Kinslow

Neben Matrix Energetix (Zwei-Punkt-Methode) eine weitere bekannt Heilmethode, die mit dem Quantenfeld arbeitet. Einfach zu erlernen, wird sie sowohl von Laien als auch von professionell Behandelnden eingesetzt.

Geistheilung durch sich selbst

Kurt Tepperwein zeigt in seinem Buch Fallbeispiele und Methoden auf, das Unterbewusstsein aktiv zur Verbesserung des eigenen Lebens zu nutzen. Meines Erachtens ist das Buch sehr inspirierend, da es viele Erfolgsgeschichten beinhaltet und so die Zweifel, ob das alles funktionieren kann, nach und nach schrumpfen lässt.

In Licht und Liebe leben

Ein berührendes Buch von Diana Cooper über die geistigen Gesetze und darüber, wie wir unser leben in die Richtung lenken, die uns unsere Seele zugedacht hat. Es gibt einige ganz wundervolle Kapitel in diesem Buch, immer wieder gern lese ich die Kapitel zu „Liebe und Angst“ sowie „Wut und Zorn“. Das Buch ist ein schöner Begleiter, um immer wieder spirituell aufzutanken…

Aufwachen – Dein Leben wartet

Für all jene, die schon mit dem Gesetz der Resonanz experimentiert haben, jedoch keine Ergebnisse erzielten. Lynn Grabhorn fokussiert sich auf das fehlende Element in der Kette des Resonanzgesetzes: unsere Gefühle. Das Buch liest sich leicht und locker.

Not manifesting? This Book is for you!

Dieses dünne Büchlein zeigt auf, was fehlt, wenn unsere Manifestationen sich nicht in unserem Leben zeigen. Mir gefällt der sehr spirituelle Ansatz, das Nachdenken über uns selbst, unsere Anteile, das Wahrhaft sein, das Worthalten und Großzügigkeit. Schnell gelesen, aber nicht schnell umgesetzt. Vorsicht, es steckt eine Menge Potenzial in diesen knapp 80 Seiten.

The Attraction Distraction

Die Kernaussage des Buches ist „There’s more to the Law of Attraction than meets the eye!“. Das Buch zeigt die Fallstricke und gibt Techniken an die Hand diese zu umgehen. Schrittweise wird der Prozess aufgedröselt. Themen wie Bewusstsein, Ego, die Macht der Gefühle, begrenzende Glaubenssätze und das Loslassen des Verhaftetseins werden vertieft.

The Missing Link – So wenden Sie „The Secret“ richtig an

Die inoffizielle Gebrauchsanweisung zu „The Secret“.

Das Gesetz der Anziehung – Meister werden in der Kunst des Lebens

Michael Losier arbeitet mit Zusammenfassungen, Übungen und Checklisten. Einfach ein weiterer Ansatz, sich dem Thema zu nähern. Ungewöhnlich, aber toll für Eltern: Es gibt ein Kapitel, das sich damit befasst, Kindern das Gesetz der Anziehung näherzubringen.